Ganeshas Nougat (Laddu)

75 g Ghee (Du kannst auch Ghee und Kokosöl mischen wenn Du das magst)
50g Kokosblütenzucker
100g Kichererbsenmehl
30g Kokosflocken
2-3 EL Nüsse (Mandeln, Walnüsse, Haselnüsse, alles was der Wald so hergibt)

Das Ghee und den Kokosblütenzucker langsam (das ist echt wichtig!) in einem Topf schmelzen, das Rühren bitte nicht vergessen sonst brennt diese Mischung ganz schnell an und dann wird es fies. 😉

Anschließend das Kichererbsenmehl nach und nach dazu mischen, dann folgen die Kokosflocken und die Nüsse.
Die Masse nun auf einem Backbleck (am besten Papier unterlegen) verteilen und abkühlen lassen.

Sobald das Laddu abgekühlt ist, kann es in Stücke zerbrochen und gekostet werden.

Lass es Dir schmecken!

 

Maker:S,Date:2017-11-10,Ver:6,Lens:Kan03,Act:Lar02,E-Y
Gib eine Beschriftung ein

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s